Handball: Länderspiel in Porsche-Arena ist WM-Generalprobe für Deutschlands Ballwerfer

Am Freitag (11. Januar) beginnt die Handball-Weltmeisterschaft in Spanien – und die Auswahl des Deutschen Handball-Bundes (DHB) hat das Ziel, dort das schwache Auftreten bei den letzten großen Turnieren vergessen zu machen.





Bevor Deutschlands Männer im ersten WM-Vorrundenspiel jedoch auf Brasilien treffen, wollen sie in einem letzten Vorbereitungsspiel in der Heimat nach zwei vielversprechenden Auftritten gegen Schweden ihre WM-Form endgültig unter Beweis stellen: In der Stuttgarter Porsche-Arena trifft das Team von Bundestrainer Martin Heuberger deshalb am Mittwoch (9. Januar) auf Rumänien. Die rumänische Auswahl, die noch in den 70er Jahren als eine der stärksten Nationalmannschaften der Welt galt, hat es verpasst, sich für die WM in Spanien zu qualifizieren. Die DHB-Generalprobe gegen Rumänien wird um 20.15 angepfiffen. Mehr...

 



Artikel lesen
Covid 19 Runde 2 – ungefährlich ?

Covid 19  Runde 2 – ungefährlich ?

Gerüchte sagen das auch ein Aluhut reichen kann. Klar das der Angela Merkel da die Hutschnur reißt. Endlich können sich mal die Länder profilieren und gegen den Bund stänkern.


Schade das.....
mehr Infos





Kommentare :

Kommentieren Sie diesen Artikel ...

Abonnieren (Nur Abonnieren? Einfach Text freilassen.)


Löschen





 
 
Werbung
Tageszeitungen zum Probe lesen
Lesen Sie Ihre regionale oder überregionale Tageszeitung völlig gratis zur Probe.
Abo Stuttgarter Nachrichten
 
Werben Sie ab 5 Euro
Werden Sie unser Werbepartner!
 






Surftip der Woche:

Verbrecherjagt | Telefonspam | Wohnmobilreisen